Kultur & Konzerte

Alle Konzerte sind Freiluftveranstaltungen – bitte Abstand und Maskenpflicht beachten. Begrenzte Teilnehmerzahl! Wir empfehlen Sitzkissen und Regenschirm einzupacken. Bis auf das Klassik-Picknick sind alle Veranstaltungen bestuhlt.

Karten gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen: Tourist-Information Much Hauptstraße 33   T 02245 610888, Schreibwaren Klement Hauptstraße 27   T 02245 3303 – Restkarten gibt es ggf. an der jeweiligen Abendkasse. Bei ausverkauften Veranstaltungen gibt es keine Karten an der Abendkasse!

+++ Inhaber der Ehrenamtskarte und des Mucher Passes bekommen  an der jeweiligen Abendkasse 50% des Eintrittspreises erstattet. +++

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: radau@mucher-sommer.de oder 01578 541 63 73 .

Paul Radau

17. Juli 2020 – 19 Uhr – Freitags@Burg Overbach: LOS MANOLOS – Eintritt: 10€

Los Manolos Bonn – Spanische Musik und Lebensfreude pur!

Das wird ein fulminanter, heißer Start in den Mucher Konzert-Sommer: die überregional bekannten Los Manolos zu Gast auf der Burg Overbach! Internationaler kann eine Band kaum sein: Die Musiker von „Los Manolos“ leben in Deutschland, stammen aus Spanien, Italien und Sri Lanka, Gastmusiker aus Mazedonien und Brasilien. Sie haben sich der typisch spanischen und lateinamerikanischen Musik verschrieben. Mit einer Mischung aus Rock, Pop,
Flamenco und Rumba, in der Hauptsache mit Welthits der Gipsy Kings sowie aktuellen Titeln, bringen sie spanische Leidenschaft und Lebensfreude auf jede Bühne!
Ihr fulminanter Auftritt im Finale des „RTL-Supertalent“ im Dezember 2017 war der bisherige Höhepunkt ihrer Karriere. Mit ca. 100 bis 150 Konzerten pro Jahr zählen sie zu den am meisten gebuchten Bands in der Region.

 

Donnerstag, 23. Juli 2020 – 18 Uhr – Sommer-Café Reichensteiner Mühle mit Paul Radau – Eintritt 10€

Das Ehepaar Diederichs öffnet die Reichensteiner Mühle und feiert das 350- jährige Mühlen- Jubiläum mit mehreren Sommer- Events. Zum Auftakt präsentiert der Mucher Gitarrist und Sänger Paul Radau in diesem herrlichen Ambiente seine entspannte, wilde Mischung aus den besten Pop-Songs der letzten 60 Jahre sowie Kölschen Klassikern und eigenen Liedern.

Freitag, 24. Juli 2020 – 19 Uhr – Freitags@Burg Overbach: Sagenhaft! mit Hartmut Benz – Eintritt: 5€

S a g e n h a f t ! Ein vergnüglicher Abend mit Geschichte(n) aus der Heimat

Es gibt für Hartmut Benz keinen besseren Ort als Burg Overbach, um alte Mucher Sagen und „Stückelcher“ hervor zu kramen und in unterhaltsamer Weise aufzutischen. Wenn der stets bestens gelaunte Historiker in Fahrt gerät, gibt es nichts, was ihn aufhalten kann …  außer an diesem Abend: die musikalisch und thematisch fein abgeschmeckten Beiträge von Paul Radau. Auf der Speisekarte steht Schauerliches, Lehrreiches und Wahnsinnges aus Todtenmann, dem Bröltal und dem Rest von Much.

Wir wünschen viel Vergnügen!

 

FREITAG, 31. JULI 2020 – 19 UHR – FREITAGS@BURG OVERBACH: KLASSIK-PICKNICK – EINTRITT: 7€

 

Sommernachtskonzert mit Birgit Heydel und Julia Vaisberg

+++ Picknickdecken nicht vergessen! (Keine Bestuhlung vorhanden) +++

Ihr kommt mit Euren Picknickdecken zur Burg Overbach und wir geleiten Euch auf ein herrlich gelegenes Grün, das uns der Golfclub Burg Overbach zur Verfügung gestellt hat. Kai´s Restaurant versorgt Euch mit leckeren Getränken und kleinen Speisen. Gemeinsam lauschen wir den Musikern und genießen das Leben und die wundervolle Aussicht auf die Burg und auf den Sonnenuntergang über dem Mucher Kirchturm.

Romantische und festliche Klänge der Violine und des Klaviers werden Sie begeistern und verzaubern. Virtuos und schwungvoll präsentieren die engagierten Musikerinnen ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Werke von Vivaldi und Brahms , Mozart und de Falla, aber auch Salonmusik oder latein-amerikanische Klänge, ein unvergessliches Hörerlebnis mit Birgit Heydel und Julia Vaisberg.

 

Julia Vaisberg ist in St. Petersburg geboren und schloss ihre Studien an der Spezialschule für musikalisch hoch begabte Kinder und an der „Rimski-Korsakov“ Musikfachschule St. Petersburg mit Auszeichnung ab. Nach ihrem Studium am Rimski-Korsakov Konservatorium St. Petersburg absolvierte die Pianistin ein Aufbaustudium an der Musikhochschule Köln bei Prof. Pavel Gililov und ihr Konzertexamen im Bereich der Kammermusik bei Prof. A.Spiri. Die Pianistin war von 1997 bis 2003 Dozentin an der Musikhochschule Köln und ist Preisträgerin beim Internationalen Chopin-Wettbewerb. Die Musikerin hat sich vor allem als Pianistin des Trio Panta Rhei einen Namen gemacht, mit dem Trio auch mehrere CDs aufgenommen und das Festival „Brüggenale“ gegründet. Außerdem ist die Pianistin mit mehreren Kammermusik -Ensembles unterwegs. Sie wirkt als gefragte Kammermusik Partnerin bei dem Duo „Samsara“, vielen Salonorchestern und unzähligen Konzertformationen mit. Ihre Konzertreisen führten sie nach Deutschland, Russland, Israel, Schweiz, Frankreich, Italien, Niederlande und Österreich. Ob Klassik oder Jazz, Pop oder Klezmer, die Ausnahmekünstlerin beherrscht alle Genres. Einfühlsam, elegant, kraftvoll und stets beeindruckend. So bezaubert, überrascht und bewegt sie ihr Publikum.

Birgit Heydel studierte Geige und Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Köln. Seit 2000 ist sie als freischaffende Musikerin in Rösrath ansässig. Neben der klassischen Musik entwickelte sich schon früh eine besondere Leidenschaft für Klezmer-Musik, Irish Folk und schwedische Folkmusik. Birgit Heydel ist Mitglied der preisgekrönten Band „Irish Stew“ und des Ensembles Klezmer Chai, sowie Konzertmeisterin des Symphonieorchesters Bergisch Gladbach und Solistin des Yachad Chamber Orchestras. Mit ihren Ensembles hat sie schon mehrere CDs eingespielt und konzertiert im In- und Ausland. Auch als Musikpädagogin genießt sie einen ausgezeichneten Ruf. Ihre SchülerInnen haben mehrfach Preise gewonnen und geben Konzerte mit ihrem Ensemble „fiol pur“, das sich der schwedischen Folklore widmet.

Donnerstag, 06. August 2020 – 15 Uhr: Nostalgie-Café Reichensteiner Mühle mit Trinchen & Jupp – Eintritt 7€

+++Achtung: Karten für diese Veranstaltung sind ausschließlich im Bürgerbüro der Gemeinde erhältlich.+++

Martina und Hermann Josef Schlimbach alias „Trinchen und Jupp“ sind Mitbegründer der „Jrenzpöker van der Brölbaach“.

Diese Gruppe veranstaltet seit einigen Jahren im Inselhof in Much-Alefeld Mundartabende, bei denen es um den Erhalt der Mundarten im Dreiländereck Much, Nümbrecht und Ruppichteroth geht; bildet der Brölbach doch die Grenze zwischen diesen drei Gemeinden. Höhepunkt dieser Abende ist sicherlich ein selbstgeschriebenes Theaterstück, das das inzwischen 16-köpfige Ensemble im Alter von 18-72 Jahren in Mundart aufführt. Die Jrenzpöker erfreuen sich mittlerweile so großer Beliebtheit, dass sie seit 2018 auch in Ruppichteroth und Nümbrecht auftreten. Wie so vieles mussten in diesem Jahr leider alle Auftritte coronabedingt abgesagt werden.

Trinchen und Jupp, die Einigen vielleicht aus Auftritten u.a. im Marienfelder und Mucher Karneval bekannt sind, machen sich hin und wieder selbstständig und erzählen interessierten Zuhörern den ein oder anderen selbst geschriebenen Schwank aus ihrem Eheleben; natürlich auf Platt. Vielleicht erkennt sich ja der Ein oder Andere in den humorvollen Anekdoten wieder. Die Beiden sind gerne der Einladung ins Nostalgiecafe in der Mühle Reichenstein gefolgt und freuen sich auf die Begegnung mit vielen interessierten Plattpökern.

Freitag, 07. August 2020 – 19 Uhr – Freitags@Burg Overbach: Celtic Circle – Eintritt: 5€

CELTIC CIRCLE – Celtic music at its best!

Ein Abend voller irisch/englischer Klänge erwartet das Publikum im Burghof: ausgefeilter dreistimmiger Gesang eingerahmt von Cello, Gitarre, Geige, Whistles, Cajon

Diese fantastische Band begeistert mit ihrer gelungenen Mischung aus irischen, schottischen und englischen Folksongs, angereichert und abgerundet mit Eigenkompositionen. Die ausgefeilten Arrangements der Lieder, die oft folkig klingen, mal einen klassischen Anstrich tragen, sanft auf die grüne Insel entführen oder rhythmisch-fetzig daher kommen animieren zum mittanzen, klatschen, schnippen, träumen und singen. Celtic Circle präsentiert Keltische Musik in einer ganz persönlich-individuellen Art.

CELTIC CIRCLE:

MATHIAS HUDELMAYER (CELLO, GESANG), GESA KOSLOWSKI (GEIGE, GESANG, WHISTLE, GITARRE, CAJON, Uillean Pipes) und NELAH AUS DEM MOORE (GESANG, GITARRE, WHISTLE)

 

Freitag, 14. August 2020 – 19 Uhr: Freitags@Burg Overbach: Doppelkonzert mit Toni Cardone & Leonie Krakowski – Eintritt 5€

+++DOPPELKONZERT+++ ZWEI GROSSARTIGE MUCHER KÜNSTLER STELLEN IHRE NEUEN PROJEKTE VOR

Leonie Krakowski ist eine begnadete Sängerin und Performerin!

„Hallo Much! Wir sind das Deutsch-Pop Duo RandNote aus Köln! Kennengelernt durchs gemeinsame Musikstudium, entwickelte sich nicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch die musikalische Zusammenarbeit, aus der nun auch eine eigene EP hervorgeht. Wir, das sind Lysander Schwiebert am Klavier und Leonie Krakowski am Gesang, freuen uns schon sehr darauf, euch neben einer kleinen Auswahl an Coversongs, Titel unserer Debut-Platte „gedankendicht“ zu zeigen!“

Auch Toni Cardone hat´s einfach drauf!

Über Jahre ist er in vielen Konstellationen unterwegs gewesen. Viele verschiedene Musikrichtungen hat er bespielt, und immer hat er Songs nur gecovert. Nun ist es auch für Ihn an der Zeit, seiner musikalischen Leidenschaft nachzugehen, und einige seiner eigenen Songs mit auf die Bühne zu bringen. Auch Songs seiner musikalischen Idole finden ein neues Gewand in seinen eigenen Interpretationen der Klassiker.
Sein Songwriting wird inspiriert von großen Künstlern der vergangenen und gegenwärtigen Country Music und Singersongwriter der USA wie Johnny Cash, Merle Haggard, Vince Gill, Brad Paisley, Chris Stapleton, Drake White und Luke Combs.
„Country Music is three chords and the truth “. So steht’s an der Wand der Country Music Hall of Fame in Nashville, Tennessee. Also, auf zu einer musikalischen Reise über den großen Teich, mit Geschichten aus dem Leben mit all seinen Facetten.

Sonntag, 16. August 2020 – 18 Uhr: Sonntags: FIT! Jack is Back Duo – Eintritt 5€

+++ Liebe Musikfreunde, auch das heutige Konzert von JACK IS BACK ist bereits ausverkauft. Es wird leider KEINE Karten an der Abendkasse geben. +++

JACK IS BACK – Duo – Album Release Konzert
Akustische Gitarre und Gesang – Musik in seiner ursprünglichsten Form – von groovy über bluesy bis hin Balladen, die einen zum träumen einladen. Die beiden Mucher Simone & Frank Altheide – auch bekannt aus der 4er Formation JACK IS BACK – haben ein neues Album im Gepäck – DREAM ON.
Ihr erstes Album „Music for your Soul“ beschrieb der Kölner Stadtanzeiger einst „wie eine leichte Sommerbrise – erfrischend und wärmend zugleich“.

 

Ihr aktuelles Werk beschreibt einen rockigen Charakter mit Singer-Songwriter Flair. Wer gerne den eingängigen Kompositionen des Duos lauschen möchte, gut kombiniert mit ausgewählten Coversongs aus dem Genre Singer-Songwriter, Rock, Pop und Blues der letzten 50 Jahre, der sollte eines ihrer Konzerte besuchen oder sich gleich die Musiker für ein Wohnzimmerkonzert nach Hause holen.
 Video: JACK IS BACK – Forever and ever (Eigenkomposition)

Donnerstag, 20. August 2020 – 18 Uhr – Sommer-Café Reichensteiner Mühle: Anastasija Zmaher – Eintritt: 10€ / Jugendliche 5€

+ + + A C H T U N G : P R O G R A M M Ä N D E R U N G ! + + +

Leider mussten die für den heutigen Abend vorgesehenen Künstler krankheitsbedingt absagen. Es ist Familie Diederichs und ihrem Team aber gelungen, kurzfristig die fantastische Pop- Jazz- und Musical- Sängerin Anastasija Zmaher zu gewinnen.
Die in Serbien geborene Künstlerin, hat in der Ukraine Musik studiert und singt seitdem in internationalen Shows und Varietes in Monaco, Cannes und ihrer Heimat Serbien. Zur Zeit ist Anastasija Star der Dinner Show Fantissima im Phantasialand.
Freuen Sie sich mit uns auf einen außergewöhnlichen Abend.
Familie Diederichs öffnet wieder die Reichensteiner Mühle für Besucher: Genießen Sie einen entspannten Abend im besonderen Ambiente der Reichensteiner Mühle. Für kühle Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Sie können sich auch auf ein Barbecue freuen, das im hinteren Mühlenbereich auf der Pavillon – Wiese für Sie zubereitet wird.“
++BEGRENZTE ZUSCHAUERZAHL: RESTKARTEN GIBT ES AN DER ABENDKASSE++

Freitag, 21. August 2020 – 19 Uhr: Freitags@Burg Overbach: Die RSW- Band – Eintritt 5€

Die legendäre RSW- Band aus Much rockt den Burghof!

Rolf, Stan und Wolle mit Thomas, Karsten und Helmut haben auch nach mehr als 30 Jahren noch nicht genug und geben alles. Ein vergnüglicher Streifzug durch die Gefilde des Deutschrock.

RSW-Band sind:

Rolf Ley – Keyboards, Stan Tiedke – Guitar, Vocals, Wolle Opolka – Lead Vocals, Tom Schnepp – Bass, Sax, Vocals und Karsten Mannheim – Drums, Vocals

Sonntag, 23. August 2020 – 11 Uhr: Sonntags@Hotel FIT! Jazz-Frühschoppen mit der Schräglage Jazzband – Eintritt 5€

Karten gibt es an folgender Vorverkaufsstelle: Schreibwaren Klement Hauptstraße 27 T 02245 3303  – RESTKARTEN GIBT ES GEGEBENENFALLS AN DER ABENDKASSE! (Die Tourist-Information ist leider krankheitsbedingt geschlossen) 

SCHRÄGLAGE ist eine 8-köpfige Band, die 2003 in der Besetzung gegründet wurde: Klavier, Banjo, Schlagzeug, Sousaphon, Klarinette/Saxophon, Posaune, Trompete und Vocal (Sängerin). Alle Musiker waren untereinander bekannt und haben quer durch alle Stilrichtungen jahrelang weitreichende Musikerfahrung, von Egerländer bis Swing, von Big Band bis kleineren Combos.Von Anfang an bevorzugen sie die Stilrichtungen des New Orleans Stils und des Dixieland Jazz Stils, driften aber auch oft ab in die Swingära. Die Musiker legen Wert auf gekonnte Kollektimprovisationen, auf eingelegte Breaks und Einzelimprovisationen der gegebenen Melodien.
„Wir sind immer mit „Herz“ bei der Sache und meistens dauert es nicht lange, bis der Funke zum Publikum überspringt. Wir geben uns auf der Bühne jegliche Freiheiten, die im Rahmen unserer Musik und deren Vorgaben möglich sind, wir haben keine starren Abläufe, bei uns klingen Improvisationen nie nach einem gleichen Schema, wir spielen mit den Melodien und manchmal auch diese mit uns !!! Der Spaß steht im Vordergrund und genau das registriert das Publikum und gerade durch die Freude am Spiel haben wir es geschafft, uns in relativ kurzer Zeit einen Namen zu machen, nicht nur in unserer Heimat im Westerwald, sondern deutschlandweit und im angrenzenden Ausland.“ Seit sehr vielen Jahren hat Schräglage auch gemeinsame Auftritte mit dem Boogie Woogie Star Deutschland´s Jörg Hegemann, sowie jährliche Auftritte mit Comedystar Stefan Reusch vom SWR.“

Viele Hörbeispiele findet Ihr auf der Website der Band: www.schraeglage-jazzband.de

 

Freitag, 28. August 2020 – 19 Uhr: Freitags@Burg Overbach: Die Mimen: MISSION IMPOSSIBLE – Eintritt 5€

Die Mimen: Mission Impossible

Die letzte Veranstaltung im Rahmen des MUCHER SOMMERS auf Burg Overbach hat es in sich: wir fragten DIE MIMEN, ob sie nicht einen lockeren Abend gestalten könnten – ohne große Requisite und leicht improvisiert… das war Anfang Juni … erst zögerten sie ein wenig, aber dann: nach und nach fingen sie Feuer, liefen im Endspurt zur Hochform auf und schrieben sogar ein eigenes, unterhaltsames Corona-Theaterstück!
Wir freuen uns und sind sehr stolz, dass die Mimen dieses risikoreiche Unterfangen mit dieser extrem kurzen Vorbereitungszeit mitmachen!
Die MISSION IMPOSSIBLE ist gelungen.
„Da will man sich gepflegt zu einem netten Abend unter Freunden treffen, plant, freut sich, hat werden Kosten noch Mühen gescheut… und dann kommt Alles anders als man denkt…
In diesem Kleinkunst- Projekt wird der Restaurant- Besuch zur Herausforderung und das gemütliche Treffen zu einem ganz kreativen Unterfangen mit Umwegen. Das Zwerchfell wird angeregt und Lachanfälle sind ausdrücklich gewünscht.
Humor ist, wenn man trotzdem lacht!“
Es gibt NOCH einige Karten an folgenden Vorverkaufsstellen: Tourist-Information Much Hauptstraße 33 T 02245 610888, Schreibwaren Klement Hauptstraße 27 T 02245 3303 – Restkarten gibt es ggf. auch noch an der Abendkasse.
Weitere Informationen über den Theaterverein DIE MIMEN e.V. findet Ihr auf  www.diemimen.de

Sonntag, 30. August 2020 – 18 Uhr: Sonntags: FIT! Lagerfeuer-Konzert mit Paul Radau – Eintritt 5€

Paul Radau hat in den letzten 40 Jahren an fast allen Lagerfeuern Europas gesungen, höchste Zeit, dies auch mal in Much zu tun. Von der gemütlichen Feuerstelle am Fit- Hotel aus kann man die Aussicht auf den Mucher Kirchturm genießen und mit den besten Lagerfeuer- Klassikern aller Zeiten dem Sonnenuntergang entgegenträumen.

www.paulradau.de

Freitag, 04. September – 18 Uhr: Sommer-Treff Reichensteiner Mühle mit Tony Brooks – Eintritt 10€

Tony Brooks stammt aus Wales, wo er seine musikalische Karriere auf kleinen Festivals begann. Als junger Soldat kam er nach Deutschland und blieb in der Nähe von Paderborn hängen. Auch in seiner jetzigen Heimat machte er sich einen Namen als Entertainer bei größeren Veranstaltungen, Hochzeiten und kleinen Konzerten. Tony singt Songs von Elvis Presley, Johnny Cash, Neil Diamond, James Blunt und vielen anderen.